Image

Unsere Schießanlage

Schießen NACH REGELN

Den Anweisungen des Schießstandleiters ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen ist er berechtigt, das Schießen zu unterbrechen oder  einzustellen.

Trainings- und Wettkampfbedingungen in unserer Schützenhalle

Unsere Schützenhalle verfügt über vereinseigene, wetterunabhängig nutzbare Schießanlagen, ohne Auflagen zu Schießzeiten:

  • Luftdruck-Schießanlage mit vier Bahnen über 10m mit elektrischer Seilzuganlage
  • Vier Schießbahnen für Langwaffen (50m) bzw. Kurzwaffen (25m), jeweils für Groß- und Kleinkaliber.
Virtuellen Rundgang ansehen

Elektronische Zielerfassungsanlagen (Meyton) auf zwei Bahnen ermöglichen eine hoch genaue Trefferauswertung: Schießergebnisse werden angezeigt und können ausgedruckt werden. Vereinseigene Waffen stehen sowohl für das Training als auch für Wettkämpfe zur Verfügung. Trainingseinheiten und Wettkämpfe finden generell unter der Aufsicht eines Vereinsmitgliedes mit  Schießleiterlizenz statt. 

Wöchentlich, jeweils mittwochs 17 bis 19 Uhr (Monate März bis November) trainieren wir in unserer Schützenhalle: Schützenhalle der Schützenfreunde Wiesental Erfurt-Süd 1996 e.V. in Bischleben, Am Laitrand 3.

Ob 25m oder 50m, für beide Disziplinen stehen 4 Schießbahnen zur Verfügung. Die einzige Einschränkung, entweder 25m oder 50m, beide Disziplinen können nicht zur gleichen Zeit durchgeführt werden. Geschossen wird nach den Schießsportregeln des DSB und TSB. Der Schießstand ist zugelassen für Kurzwaffen bis zu einer Bewegungsenergie von 1.500 Joule, für Langwaffen KK-Gewehr bis zu 200 Joule.
Sollte jemand seine Munition selber herstellen, haftet er für die Einhaltung der Regeln selber. Ein ausreichender Versicherungsschutz für Schützen ist der gültige Schützenpass in Form der Karte, die jeder Schütze auf Verlangen vorzeigen muss. Für Gastschützen ist unser Verein versichert über den TSB und LSB. Geschossen wird immer unter der Aufsicht eines Schießsportleiter, der das Schießen immer zu beaufsichtigen hat, er darf sich nicht aus dem Schießstand entfernen während des/der Schießens/-übungen.

Unsere Öffnungszeiten

Mittwochs - 17 bis 19 Uhr und nach Bedarf.

Schießen ZUM PROBIEREN

Wer sich ausprobieren möchte, kann das gegen  eine Gebühr von 3,00 € pro Waffe tun. Außerdem wird für die Benutzung des Schießstands eine Gebühr in Höhe von 3,50 € erhoben. Geschossen werden kann auf 25m mit Groß –und Kleinkaliber Pistole/Revolver und auf 50m Kleinkaliber Gewehr. Zusätzlich wird für den Verbrauch pro Scheibe 0,50 € erhoben.

Kontakt

Schützenfreunde Wiesental Erfurt-Süd 1996 e.V.

     Am Laitrand 3
       99094 Erfurt-Bischleben

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0151-505 05 701

© 2020 Schützenfreunde Wiesental Erfurt-Süd 1996 e.V.
Kontakt
1000 Zeichen verbleibend